Back to Top
Horburgstrasse 22, 4057 Basel, info@aikikaibs.ch

englishIm Aikikai Basel üben wir die Kampfkünste 
Aikido und Jodo

Neben den Trainings für Erwachsene gibt es Kinder- und Jugendtrainings. 
Anfänger sind willkommen. Ein Probertraining ist gratis und jederzeit möglich.
Gäste sind herzlich willkommen! Guests are heartly welcome!

Aikido

Aikido ist eine relativ junge Kampfkunst, die in den 30er und 40er Jahren vom Japaner Morihei Ueshiba entwickelt wurde. Als Grundlage dienten die Budo Künste, die von den japanischen Samurais ausgeübt wurden. Neben dem Prinzip der leeren Hände wird auch der Umgang mit einigen Waffen trainiert. Das Prinzip beim Aikido ist die gegnerische Kraft mit der eigenen zu vereinen und zu nutzen.

Jodo

Jodo Shinto Musô Ryû ist eine eigene Kampfkunst, die aus 60 Katas besteht. Verteidigt wird mit dem Jo (Holzstock). Training jeweils Donnerstags, 19:45 bis 21:30 Uhr und zusätzlich im Sommerhalbjahr Waffentraining zusammen mit den Aikidokas Dienstags von 19:00 bis 20:30 Uhr im Kannenfeldpark.

Sa. 20. Oktober 2018: ACSA Stage in Urdorf

mit Hansruedi Nef Sensei, 6. Dan und Sandra Autullo, 4. Dan
10 - 12:15 / 14:15 - 16:30,  anschliessend Apéro

Stage Infos (pdf)

Sa. 10. November 2018: Tanrenkai Aikikai Basel

mit Jean-François Marquis Shidoin, 6. Dan und Michael Büttler Fukushidoin, 3. Dan 
9:45 - 12:15 Uhr / 14:00 - 17 Uhr / 16:30 Prüfungen

Stage Infos (pdf)

Fr. 23. - So. 25. November:
Aikido für Musikerinnen & Musiker

Leitung: Michael Büttler 3. Dan Aikido & Musiker
Fr. 20:30 - 22 Uhr / Sa. 10 - 12:30 , 14 - 16 Uhr / So 10 - 12 , 14 - 16 Uhr anschl. Apéro

Infos (pdf)

Sa. 1. Dezember 2018: ACSA Yudansha Stage in Urdorf

mit Bernard Caloz Shihan, 7. Dan
9:30 - 12 Uhr / 14 - 16 Uhr, anschliessend Apéro

Stage Infos (pdf)